Allgemeine Geschäftsbedingungen

Haus der Teppiche Schwering
Inh. Cordula Wachtmeister
Zur Reithalle 82
46286 Dorsten

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Lieferbedingungen

1 Allgemeines

1.1 für alle Lieferungen und sonstige Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen.

1.2 die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages oder seiner Bestandteile lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt.

1.3 die hier aufgeführte AGB gilt nur für die über unseren Shop gekaufte bzw. bestellte Ware.

 

2 Vertragsabschluss und Angebot

2.1 alle Angebote und Präsentationen auf der Website www.Teppich-Schwering.de sind freibleibend.

2.2 für den Umfang der vertraglichen Leistung ist ausschließlich die Auftragsbestätigung des Verkäufers maßgeblich.

2.3 Teillieferungen sind zulässig und für den Käufer mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.

2.4 die Bestellung erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars im Online-Verfahren.

2.5 die im Angebot oder in der Auftragsbestätigung zugrunde liegenden Unterlagen, wie Abbildungen, Zeichnungen, Maße und Gewichtsangaben sind nur Annäherungswerte, sofern sie nicht ausdrücklich als Verbindlichkeit bezeichnet werden.

2.6 bei Internetversteigerungen oder sonstige Verkäufe gegen Höchstgebot über die Internet-Plattform „Ebay“ gelten für den Kunden die dort genannten AGB`s von Ebay.

2.7 etwaige Lieferhindernisse werden den Kunden unverzüglich mitgeteilt.

2.8 sollte die Ware nicht lieferbar sein oder der Liefertermin nicht eingehalten werden, berechtigt dies den Kunden nach einer Frist von mindestens 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte bestehen nicht.

 

3 Rückgaberecht

3.1 Sie können die unbeschädigte Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen zurücksenden.

3.2 die Rückgabe kann nur durch Rücknahmeverlangen in Textform z.B. Email, Fax oder Briefform erklärt werden, oder durch Rücksendung der Ware an folgende Adresse: Haus der Teppiche Schwering, Zur Reithalle 82, 46286 Dorsten, Tel.: 02369/76021.

3.3 liegt der Warenwert über 80 Euro übernimmt die Firma Schwering die Kosten, darunter trägt der Kunde die Rücksendungskosten.

 

4 Preise und Zahlungsbedingungen – Versandkosten

4.1 innerhalb Deutschlands bei Vorkasse ab einem Warenwert ab 80 Euro Versandkostenfrei. Unter einem Warenwert von 80 Euro fällt eine Versandkostenpauschale von 7,50 Euro incl. MWSt. an. Bei Nachnahme erhöhen sich die Versandkosten um 7 Euro incl. MWSt.
Bei Versand von Teppichen nach Schweiz oder Österreich 20 Euro Versandkosten (nur möglich wenn folgende Maße nicht überschritten werden: Maximalgewicht 40 kg Maximalgurtmaß 300cm Maximalläge 200cm, Höhe 60cm, Breite 80cm) Bei Kleinlieferungen unter 50 Euro fallen 7,50Euro Versandkosten an. Zahlung per Nachnahme nicht möglich.

4.2 Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage. Lieferungen außerhalb der EU werden Brutto für Netto abgerechnet.

 

5 Lieferung und Gefahrübergang

5.1 die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands schnellst möglich, innerhalb 3 – 5 Tagen. Bei Vorkasse jedoch ab Zahlungseingang. Bei nicht so schnell lieferbaren Waren ist die Lieferzeit auf den Produktseiten vermerkt. Hier teilen wir den Liefertermin mit. Über etwaige Verzögerungen wird der Kunde umgehend unterrichtet.

5.2 eine Auslandslieferung bedarf es einer besonderen Vereinbarung

 

6 Aufrechnung – Rückholung

6.1 Aufrechnung und Zurückholung sind ausgeschlossen, es sei denn, dass die Forderungen unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

 

7 Eigentumsvorbehalt

7.1 sollte im Ausnahmefall eine Lieferung aufgrund entsprechender schriftlicher Vereinbarungen mit dem Kunden nicht gegen Vorkasse erfolgen, so geht das Eigentum an der gelieferten Ware erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Kunden über. Vor Eigentumsübergang ist der Kunde zu Verfügungen über die Ware nicht berechtigt. Der Kunde ist zur Sicherungsübereignung oder Verpfändungen der Ware bis zur Bezahlung nicht befugt.

 

8 Gewährleistung

8.1 die Gewährleistung beträgt 24 Monate.

8.2 die Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung beschränkt. Bei fehlgeschlagener Nachbesserung oder Ersatzlieferung hat der Kunde da Recht, die Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung zu verlangen.

8.3 weitergehende Ansprüche, insbesondere wegen Mangelschäden sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Käufers.

8.4 beim Eintreffen der Ware beim Kunden, ist diese unverzüglich auf Mängel zu untersuchen. Diese sind innerhalb von 10 Tagen zu rügen, Versteckte Mängel unverzüglich nach Entdeckung. Rügen und Beanstandungen sind schriftlich an folgende Adresse zu richten: Haus der Teppiche Schwering, Zur Reithalle 82, 46286 Dorsten.

8.5 Haus der Teppiche Schwering haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind.

8.6 Verpackung und Versandkosten sind in der Gewährleistung nicht enthalten. Sie sind in jendem Fall vom Käufer zu tragen.

8.7 Unfrei zurückgeschickte Ware wird grundsätzlich nicht angenommen.

8.8 die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Abnutzung und normalen Gebrauch.

 

9 Haftung

9.1 eine über die normale Gewährleistung hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen.

 

10 Transportschäden

10.1 Transportschäden können grundsätzlich nur dann anerkannt werden, wenn Sie uns vom Kunden unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach Eingang der Ware, schriftlicht, per Email oder Fax angezeigt werden.

10.2 hat der Kunde angemeldet, dass Warte auf dem Versandwerg beschädigt oder abhanden gekommen ist, werden wir dieses unverzüglich gegenüber den Verursachern anmelden oder Nachforschungsanträge hinsichtlich des Verbleibs der Ware stellen. Wir sind nicht verpflichtet, eine Ersatzlieferung durchzuführen oder den Kaufpreis zu erstatten, solange der Verbleib nicht eindeutig geklärt ist, oder das Nachforschungsverfahren noch nicht abgeschlossen wurde.

 

11 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß §312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Haus der Teppiche Schwering
Inh. Cordula Wachtmeister
Zur Reithalle 82
46286 Dorsten

E-Mail: info@teppich-schwering.de

Telefon: 02369-76021

 

12 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unserer Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurücksendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.